Popkulturelle Fundstücke, Film- und Lesestoff, Katzen, diverser Blödsinn & schamloses Fangirling. Nicht mehr die Jüngste unter der Sonne.

Tragen Sie Ihr E-Book mit Stolz! 

Müssen wir Bücher, um sie zu retten, zum Fetisch erheben? Von heute zu sein, ist etwas, was unsere Zeit von uns verlangen darf.

Der ganze Kulturkonservativismus wird mir langsam widerlich – diese ständige Behauptung, dass alles Wahre, Gute, Schöne von gestern zu sein hat, während heute das Internet droht und Twitter uns alle zu lallenden Idioten macht. Ach, wie die alten Kulturkämpfer da in ihren selbst gebuddelten Schützengräben hocken und auf die Horden der verblödeten Jugend von heute warten, das ist wirklich ein lächerlicher Anblick.

9 notes

  1. mongolom posted this